HeaderMembers

Kathodischer Korrosionsschutz

Der Kathodische Korrosionsschutz (KKS) ist eine wirkungsvolle und weitverbreitete Methode zur Verhinderung von Korrosion. Von Korrosion betroffen sind Metallkonstruktionen, die sich in elektrisch leitender Umgebung wie z.B. Erde oder Wasser befinden. Der Kathodische Korrosionsschutz reduziert die Korrosionsrate an metallenen Strukturen erheblich indem das Korrosionspotential dauerhaft abgesenkt wird. Das zu schützende Metall wird für Korrosion fast unangreifbar gemacht.

Das Unternehmen

Kathodischer Korrosionsschutz aus dem Hause Steffel bedeutet exzellentes Fachwissen, hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung. Bereits seit 1983 sind wir auf diesem Fachgebebiet tätig und zählen zu den Marktführern in Deutschland.  In allen Fragen des Kathodischen Korrosionsschutzes sind Sie bei den Spezialisten von Steffel bestens aufgehoben. Sie erhalten alle Leistungen aus einer Hand. Wir liefern komplexe Lösungen für komplexe Korrosionsprobleme: wirtschaftliche, technisch und ökologisch.

Mit 100 Mitarbeitern, verteilt auf 7 verschiedene Standorte in Deutschland, sorgen wir  zuverlässig für den Schutz von Offshore-, Industrie- und Tankanlagen, Stahlbeton und Rohrleitungs-Netzen. Von der Projektierung und Bauaufsicht, über die Installation bis hin zur Fernüberwachung

Für den Bereich Kathodischer Korrosionsschutz ist die Steffel KKS GmbH seit 1999 nach der Norm ISO 9001:2008 zertifiziert. Ebenso haben wir ein zertifiziertes Sicherheitssystem nach SCC** (Sicherheit, Gesundheit, Umweltschutz) eingeführt. Als Korrosionsschutzunternehmen sind wir vom Deutschen Verband Gas/Wasser (DVGW) als Fachunternehmen nach der Norm GW11 zertifiziert. Hinzu kommen Personenzertifizierungen nach DIN EN 15257:2006 durch den Deutschen Fachverband Kathodischer Korrosionsschutz (fkks).

Kathodischer Korrosionsschutz wirkt. Mit Sicherheit!

Zur Website der Steffel GmbH

Zurück