07_oberfl_geothermie2

Oberflächennahe Geothermie ist eine in Deutschland erprobte und vielfach genutzte Möglichkeit für das Heizen und die Kühlung von Gebäuden. Ca. 300.000 installierte oberflächennahe Geothermie-Anlagen in Deutschland zeigen die hervorragende Zuverlässigkeit der Nutzung der Erdwärme.

Wenn auch Sie Interesse haben, diese umweltfreundliche Energie bei Ihnen einzusetzen, erhalten Sie erste Informationen in einer Publikation des GtV-Bundesverband Geothermie (GtV-BV) Erdwärme – Tipps für Hausbesitzer und Bauherren. Weitere Informationen halten die erfahrenen Experten des GeoEnergy Celle e. V. für Sie bereit. Bitte sprechen Sie bei Interesse unsere Geschäftsstelle an.